Ausbildung zum Teamer

(Schulung)

"Sage es mir und ich werde es vergessen.

 Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.

 Lasse es mich tun und ich werde es können."

 J.W. Goethe

 

 

 

So lautet unser Motto für die Ausbildung zur Teamerin oder zum Teamer.

Auf vielfältige Weise können bzw. sollen sich die Jugendlichen mit ihrem vorhandenen Wissen,

ihrer Meinung, ihren Fähigkeiten und Talenten während der Schulung in die Gruppe einbringen.

 

Bei uns können Jugendliche lernen und Erfahrungen sammeln:

 

☺ wie es ist, im Team zu arbeiten

☺ aber auch selbständig bzw. eigenverantwortlich zu arbeiten

☺ wie etwas organisiert wird

☺ wie man es schafft, gemeinsam Verantwortung zu tragen und Spaß zu haben

☺ wie man mit Anderen in einer Gruppe umgeht

☺ wie man Selbstvertrauen gewinnt

☺ die eigenen Grenzen zu spüren

☺ wie man Erfolgserlebnisse haben und miteinander teilen kann

☺ ... und vieles mehr

 

 

Unsere Schulung besteht aus vier Bausteinen

 

Baustein 1:

Aufwärmtraining (Samstag vor den Osterferien)

 

Baustein 2:

1. Schulungsfahrt nach Hankensbüttel in der ersten Osterferienwoche

 

Baustein 3:

Praxiserfahrung bei der Ferienaktion oder bei anderen Aktionen des Familienzentrums

 

Baustein 4:

2. Schulungsfahrt nach Hankensbüttel in der ersten Herbstferienwoche

 

 

Wer die ersten 4 Bausteine "eingesammelt“ hat, bekommt eine Teilnahmebestätigung.

 

 

JULEICA (Jugendleitercard)

Wer das 16. Lebensjahr (fast) erreicht habt, nach den beiden Schulungen als Teamer/in in unserem Familienzentrum aktiv war, und einen

Erste-Hilfe-Kurs absolviert hat, kann eine Juleica (Jugendleitercard) beantragen.

 

Bei weiteren Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 


Ev. Kita Arche Noah


Ev. Kirchengemeinde Vechelde/Vechelade